Wettbewerbspreise und Anerkennungen

Halsreif_12x11_blasser
Halsreif und Ring (1990); Gold, Email
1. Preis „Emailschmuck“, Viktor Mayer Jubiläums-Wettbewerb 1990
Bereits als Student erhielt Johann Müllerperth zahlreiche Preise, unter anderem einen 1. Preis „Beweglicher Ansteckschmuck“ der Zunft Jungkunst Pforzheim (1981) und zwei Belobigungen des Industrieverbandes Schmuck und Silberwaren Pforzheim im Wettbewerb "Der Ring" für Studenten der FHG Pforzheim (1983).

Es folgten zahlreiche nationale und internationale Preise und Anerkennungen für seine Arbeiten, wie zum Beispiel ein Ehrenpreis (1984) und ein Sonderpreis (1986) im internationalen Wettbewerb Perlendesign in Japan, eine Belobigung im internationalen Wettbewerb "Diamant heute 1985" De Beers, ein Förderpreis "Schmuck 86 - Goldschmiede unserer Zeit" im Haus der Kunst, München (1986) und der 1. Preis Victor-Mayer-Jubiläumspreis (1990), Pforzheim.

In Anerkennung für seine Arbeiten wurde Johann Müllerperth 1991 zum Stadtgoldschmied in Schwäbisch Gmünd ernannt.